Inhalt

Träger der Klinik

Allgemeine Informationen

Träger der Edelsteinklinik ist die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz (bis zum 30. September 2005 Landesversicherungsanstalt Rheinland-Pfalz) mit Hauptsitz in Speyer.

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz betreut rund 1.2 Millionen Versicherte, 660.000 Rentner und 73.000 Arbeitgeber. Mit ihrem Beratungsnetz ist sie in allen Fragen der Altersvorsorge und Rehabilitation der regionale Ansprechpartner in Rheinland-Pfalz. Vorrangige Aufgabe ist die Zahlung von Renten an Versicherte bei Erwerbsminderung und im Alter sowie an deren Hinterbliebene. Daneben beteiligt sich der Regionalträger an den Beiträgen zur Krankenversicherung der Rentner.

Weitere Informationen zur Deutschen Rentenversicherung erhalten Sie unter www.deutsche-rentenversicherung-rlp.de

Rehabilitationskliniken

Medizinische Leistungen und Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben tragen dazu bei, die Gesundheit und Erwerbsfähigkeit der Versicherten zu erhalten oder wieder herzustellen. Deshalb unterhält die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz neben der Edelsteinklinik drei weitere Rehabilitationskliniken mit hohen Qualitätsstandards.

Mittelrhein-Klinik
Fachklinik für Psychosomatische und Onkologische Rehabilitation
Salzbornstraße 14
56154 Boppard-Bad Salzig
www.mittelrhein-klinik.de

Drei-Burgen-Klinik
Fachklinik für Herz- und Kreislaufkrankheiten/Orthopädie
Zum Wacholder
55583 Bad Münster am Stein-Ebernburg
www.drei-burgen-klinik.de

Fachklinik Eußerthal
Klinik zur Rehabilitation Abhängigkeitskranker
Klinikstraße 1
76857 Eußerthal/Pfalz
www.fachklinik-eusserthal.de

Suche & Service

Edelsteinklinik

Fachklinik für Kinder- und Jugendrehabilitation

Lindenstraße 48
55758 Bruchweiler bei Idar-Oberstein
Tel. 06786 12-0 | Fax 06786 12-3902
E-Mail: edelsteinklinik@drv-rlp.de

Klinikverbund der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Gemeinsam sind wir vier ...

Edelsteinklinik

Mittelrhein-Klinik
Drei-Burgen-Klinik
Fachklinik Eußerthal